Die Kindersicherung bei Amazon Prime

Amazon Prime Video bietet Kindersicherung, mit der Sie Altersbeschränkungen für Videos festlegen können. Diese Altersbeschränkungen können Sie mit einer PIN umgehen. Sie können die Altersbeschränkungen sogar nur auf bestimmte Geräte anwenden, wie die, die Ihre Kinder verwenden.

Kindersicherung für Ihr Amazon Prime Video-Konto einrichtenDie Eingabe des Pins bei Amazon

Um die Kindersicherung für Ihr Amazon Prime Video-Konto einzurichten, gehen Sie zur Seite Prime Video Kindersicherung. Wenn Sie noch nicht mit Ihrem Amazon-Konto angemeldet sind, müssen Sie sich anmelden, um fortzufahren. Sie können die Amazon Video Pin umgehen, sodass jeder Zugang zu allen Videos hat. Sie können diese Seite auch finden, indem Sie Amazon.com in Ihrem Webbrowser besuchen, auf „Konto & Listen“ in der oberen rechten Ecke der Seite zeigen und dann „Ihr Prime Video“ auswählen. Klicken Sie auf den Link „Einstellungen“ oben rechts auf der Prime Video-Seite und wechseln Sie dann zur Registerkarte „Kindersicherung“.

Prime Video-Kindersicherung konfigurieren

Auf dieser Seite können Sie die Prime Video-Kindersicherung konfigurieren. Oben auf der Seite können Sie auf die Schaltfläche „Ändern“ neben der Prime Video PIN klicken, um eine fünfstellige PIN für Prime Video festzulegen. Diese PIN ist erforderlich, um den Kauf und die Ausleihung von erstklassigen Videos zu autorisieren und alle hier eingestellten Kindersicherungen zu umgehen.

Hinweis: Diese Kindersicherung gilt für die meisten Geräte. Amazon weist jedoch darauf hin, dass Sie die Kindersicherung für Amazon Fire TV-Geräte, Feuertabletts, das Fire-Telefon, Xbox 360 und Xbox One-Geräte mithilfe der integrierten Optionen auf diesen speziellen Geräten festlegen müssen.

Wählen Sie unter „PIN beim Kauf“ die Option „Ein“, um zu verhindern, dass Personen ohne Ihre Zustimmung Geld für Prime Video ausgeben. Du musst die PIN jedes Mal eingeben, wenn jemand etwas auf deinem Konto mietet oder kauft. Dies würde beispielsweise verhindern, dass Kinder oder Gäste Videos in der Amazon Prime App auf Ihrem Fernseher kaufen oder leihen. Sie können auch „Aus“ wählen und müssen keine PIN eingeben, wenn Sie etwas kaufen. Dies ist nützlich, wenn du zum Beispiel der Einzige bist, der dein Konto benutzt.

Wählen Sie unter dem Abschnitt „Darstellungsbeschränkungen“ ein geeignetes Alter aus. Die Standardeinstellung ist 18 Jahre (reif), so dass jeder mit Ihrem Konto alle Videos auf Amazon Prime ansehen kann, ohne Ihre PIN einzugeben. Sie können auch das Alter 13 (Teenager), 7 (Familie) oder G (Allgemein) wählen. Wenn Sie beispielsweise Alter 7 wählen, kann jeder entweder Videos mit G- oder 7-jähriger Bewertung ansehen, benötigt aber Ihre PIN, um Videos mit 13 oder 18 Jahren zu sehen. Diese Einschränkungen basieren auf den Altersbewertungen, die mit Videos auf Amazon Prime Video verbunden sind. Es gibt keine Möglichkeit, einzelne Videos innerhalb dieser Altersgruppen zu blockieren oder zuzulassen. Wählen Sie die Geräte, auf die Sie diese Kindersicherung anwenden möchten, im Abschnitt „Ansichtsbeschränkungen anwenden auf“. Alle Ihre angeschlossenen Geräte werden standardmäßig überprüft, aber Sie können die Markierung bestimmter Geräte aufheben, wenn Sie sich nicht von Ihrer PIN stören lassen möchten.

Betrachtungsbeschränkungen

So können Sie beispielsweise die Betrachtungsbeschränkungen auf Geräte anwenden, die an Ihren Fernseher und Tablets Ihrer Kinder angeschlossen sind, nicht aber auf Ihr persönliches iPad, das nur Sie verwenden. Beachten Sie, dass jeder, der Zugriff auf Ihren Webbrowser hat, diese Seite besuchen kann, um die Einschränkungen zu deaktivieren oder Ihre PIN zu ändern, vorausgesetzt, Sie bleiben in Ihrem Amazon-Konto angemeldet. Vielleicht möchten Sie auch einen Amazon-Haushalt einrichten, mit dem Sie bis zu vier separate „Teenager-Konten“ für Teenager in Ihrem Haushalt hinzufügen können. Sie können auch zusätzliche untergeordnete Konten erstellen, die mit dem kinderfreundlichen Amazon FreeTime Service verwendet werden können.

Alle Infos rund um das Administratorkonto in Windows

Wenn Sie Windows 10 installieren, fragt Windows nach einem Benutzernamen und einem Passwort, mit dem Sie sich unter Windows 10 als Administrator anmelden können. Dies kann das Hauptkonto für die Anmeldung an Windows sein, aber es ist nicht das eigentliche Administratorkonto. Als Win 10 Administrator haben Sie alle Rechte, um Änderungen am Konto vornehmen zu können. Das Superadministrator-Konto ist in Windows 10 aus Sicherheitsgründen standardmäßig deaktiviert. Der Unterschied zwischen einem eingebauten Administratorkonto und dem, das Sie verwenden, besteht darin, dass das eingebaute Administratorkonto keine UAC-Anfragen für das Ausführen von Anwendungen im Administratormodus erhält.

Windows 10 Administrator-Konto aktivieren

Das Programmieren eines Rechners

Es gibt mehrere Möglichkeiten, das versteckte Administratorkonto in Windows 10 zu aktivieren. Lassen Sie uns diese nacheinander besprechen. Du kannst jede Methode verwenden, die für dich bequem ist.

Aktivieren Sie das eingebaute Administratorkonto mithilfe des Benutzerverwaltungswerkzeugs. Um das Windows 10-Administratorkonto mithilfe des Benutzerverwaltungswerkzeugs zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

Gehen Sie zu Ausführen -> Benutzerpasswörter kontrollieren. Gehen Sie zur Registerkarte Erweitert und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Erweitert unter Erweiterte Benutzerverwaltung. Im Ordner Benutzer finden Sie alle lokalen Benutzer, die auf dem System angelegt wurden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Benutzer „Administrator“ und gehen Sie zu Eigenschaften. Deaktivieren Sie die Option „Konto ist deaktiviert“ und drücken Sie OK. Vergessen Sie nicht, das Administrator-Konto durch ein neues Passwort zu schützen. Standardmäßig hat das Administratorkonto kein Passwort.

Nachdem Sie den Administrator-Benutzer aktiviert haben, sehen Sie den Benutzer auf dem Anmeldebildschirm. Klicken Sie einfach auf den Administrator-Benutzernamen und geben Sie das Passwort ein, um sich als Administrator auf Ihrem Windows 10-Computer anzumelden. Aktivieren Sie versteckte Superadministrator-Konten mithilfe der Eingabeaufforderung. Es ist möglich, das Windows 10-Administratorkonto über die Befehlszeile zu aktivieren: Befehlszeile als Administrator öffnen. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um den Administratorbenutzer zu aktivieren: net user administrator /active:yes

Um ein Passwort für den Administrator festzulegen, verwenden Sie den folgenden Befehl: net user administrator *

Nachdem Sie den Administrator-Benutzer aktiviert haben, melden Sie sich von Ihrem aktuellen Konto ab und Sie sehen den Administrator-Benutzer auf dem Anmeldebildschirm. Klicken Sie darauf und melden Sie sich mit dem gerade eingestellten Passwort an.

Verstecktes Administratorkonto mithilfe von Gruppenrichtlinien aktivieren

Wenn Sie ein Systemadministrator sind, können Sie den Standardadministratorbenutzer mithilfe der Windows-Gruppenrichtlinie problemlos aktivieren: Öffnen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor, indem Sie auf Ausführen -> gpedit.msc gehen. Navigieren Sie zu Computerkonfiguration -> Windows-Einstellungen -> Sicherheitseinstellungen -> Lokale Richtlinien -> Sicherheitsoptionen. Öffnen Sie im rechten Fensterbereich „Konten: Status des Administratorkontos. Dies ist standardmäßig deaktiviert. Aktivieren Sie die Einstellung, um das Administratorkonto zu aktivieren.

Erstellen eines neuen Administratorkontos unter Windows 10

Gehe zu Run -> lusrmgr.msc. Gehen Sie zu Benutzer und wählen Sie Neuer Benutzer aus dem Menü Aktionen. Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort ein (andere Angaben sind optional). Sobald der Benutzer erstellt ist, doppelklicken Sie auf den Benutzernamen, um die Kontoeigenschaften zu öffnen. Gehen Sie zur Registerkarte Mitglied von, klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen. Geben Sie den Administrator in das Feld Objektname ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Check Names.

So ändern Sie unter Windows 10 den Standardbenutzer zum Administrator

Gehe zu Run -> lusrmgr.msc. Doppelklicken Sie auf den Benutzernamen aus der Liste der lokalen Benutzer, um die Kontoeigenschaften zu öffnen. Gehen Sie zur Registerkarte Mitglied von, klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen. Geben Sie den Administrator in das Feld Objektname ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Check Names.

So löschen Sie ein Administratorkonto in Windows 10

Gehe zu Run -> lusrmgr.msc. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den zu löschenden Benutzer und wählen Sie Löschen. Sie erhalten die folgende Eingabeaufforderung: „Jedes Benutzerkonto hat zusätzlich zu seinem Benutzernamen eine eindeutige Kennung. Das Löschen eines Benutzerkontos löscht diese Kennung und kann nicht wiederhergestellt werden, auch wenn Sie ein neues Konto mit identischem Benutzernamen anlegen. Dies kann verhindern, dass der Benutzer auf Ressourcen zugreift, auf die er derzeit Zugriff hat.“ Drücken Sie auf Ja, um den Benutzer sofort zu löschen. Obwohl es nicht empfohlen wird, das Aktivieren und Anmelden als Administrator in Windows zu aktivieren und sich anzumelden, können Sie, wenn es eine Anforderung ist, immer eine der in diesem Artikel angegebenen Methoden verwenden, um das Administratorkonto zu aktivieren und zu verwenden. Behandle einfach das Super-Admin-Konto mit Sorgfalt.

Verrrückte Fakten über Casinos

Wir haben ein paar Fälle mit und über Casinos gesammelt, die Sie bestimmt interessieren werden.
Je seltsamer oder unterhaltsamer desto besser ist in diesem Artikel die Devise.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 23.05.2019)


 
betwaycasino

 
Bonus
1000€

 
Jetzt Spielen!

 
mrgreen

 
Bonus
100€

 
Jetzt Spielen!

 
netbet

 
Bonus
200€

 
Jetzt Spielen!

Falls Sie noch mehr über Casinos wissen möchten können Sie sich unseren bericht Die Liste: Online Casinos die zu 100% seriös sind ansehen.

Der Gründer von FedEx rettete das Unternehmen durch Glücksspiel in Vegas

Hier ist eine inspirierende Geschichte für aufstrebende Spieler und Kleinunternehmer: Der Gründer von FedEx rettete seine schwerfällige Firma, indem er in Vegas spielte und $ 27.000 in Blackjack verdiente! Das Unternehmen hatte nur $ 5.000 in seinen Kassen, als Frederick Smith entschied, 1973 nach Vegas zu fliegen und alles zu riskieren. Obwohl dies keine gute Anlage- oder Geschäftsberatung im Allgemeinen ist, hat sich das Spiel von Smith ausgezahlt und es dem Unternehmen ermöglicht, lange genug zu bestehen, um $ 11 Millionen zu sammeln und schließlich 1976 seine ersten Gewinne zu erzielen.

Sie können sich freiwillig aus einem Casino verbannen

Wenn Ihre Spielsucht außer Kontrolle gerät, können Sie sich in mehreren Bundesstaaten aus den Casinos verbannen, was es zu einem Verbrechen macht, den Spielbereich zu betreten. Ohio zum Beispiel hat ein sogenanntes „Voluntary Exclusion“ -Programm für Spieler, die versuchen, sich aus Gewohnheit zu entfernen, die es ihnen erlaubt, sich entweder für ein Jahr, für fünf Jahre oder für das Leben zu verbieten. Wenn Sie sich für das lebenslange Verbot entscheiden, meinen Sie es besser: Es gibt keine Möglichkeit, Ihren Namen von der Liste zu streichen, wenn Sie sich endgültig dazu entschlossen haben, endgültig aufzuhören.

Fakten über Casinos

Das Sandwich wurde im Grunde in einem Casino erfunden

Die Legende geht ungefähr so: 1765 war John Montagu, der vierte Earl of Sandwich, ein so großer Spieler, dass er den Spieltisch nicht zum Essen verlassen wollte. Stattdessen sagte Montagu seinen Dienern, er solle ihm nur Fleisch zwischen Brotscheiben bringen, damit er gleichzeitig essen und spielen könne. So wurde das „Sandwich“ geboren … irgendwie.

In Wirklichkeit war der Earl kein großer Spieler, aber er genoss sein Namensvetteressen. Die Legende stammt von einem französischen Reiseführer über London und ist die einzige Quelle des Glücksspiels. Die Geschichte fing jedoch an und bald fragten die Leute in ganz Europa nach Sandwiches. Montagu hat das Essen nicht erfunden – es ist immerhin Fleisch zwischen Brot; die Leute hatten diese Kombination wahrscheinlich schon seit Jahrhunderten gegessen – aber er gab ihr einen Namen und eine coole Geschichte dazu (ob es ihm gefiel oder nicht!).

Das Nevada State Prison hatte früher ein Casino für Insassen

Glücksspiel ist in Nevada so eine riesige Industrie, dass selbst das Staatsgefängnis seit 35 Jahren ein Casino hat. Das stimmt: Gefangene konnten von 1932 bis 1967 im „Bullpen“, einem Steingebäude auf dem Gefängnisgelände in Carson City, Blackjack, Craps, Poker spielen und sogar Sport betreiben. Ein neuer Wärter aus Kalifornien schloss das Jahr ab und sagte: Glücksspiel war eine „Degradierung“ für die Insassen.

Bürger von Monaco können nicht im Monte Carlo Casino spielen

Das berüchtigte Monte Carlo Casino in Monaco ist ein Spielerparadies … solange Sie nicht aus Monaco kommen. In diesem Fall gehen Sie am besten woanders hin: Prinzessin Caroline machte es den Bürgern Mitte der 1800er Jahre illegal, im Casino zu spielen, und bestand darauf, dass die Einnahmen nur von Ausländern stammen. Die guten Nachrichten? Bürger müssen keine Einkommenssteuern zahlen, da Monaco stattdessen das Casino Geld verwendet.